hintergrundbild hintergrundbild hintergrundbild
> zum Inhalt

HÖhere Bundeslehranstalt fÜr wirtschaftliche Berufe

  • banner

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe - Sozialmanagement

Die fünfjährige HLS bietet eine höhere allgemeine und fachliche Bildung, die zur Ausübung gehobener Berufe in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung – insbesondere in Organisationen im Sozial- und Gesundheitsbereich, im Bereich der Ernährung sowie des gehobenen Dienstleistungssektors – befähigt und zur Universitätsreife führt.

Durch eine ausgewogene Kompetenzentwicklung sind die Absolventinnen und Absolventen zu kritischem und kreativem Denken und verantwortungsvollem Handeln befähigt. Die Absolventinnen und Absolventen können komplexe soziale Situationen wahrnehmen, sich mit dem eigenen Handeln und dem Handeln anderer kritisch und verantwortungsbewusst auseinander setzen. Sie können durch intensiven Praxiseinsatz in verschiedenen sozialen Berufsfeldern ihr Handeln kritisch reflektieren sowie fachtheoretisches Wissen verantwortungsbewusst und selbstständig einsetzen. Sie können Aufgaben im Lern- und Arbeitsumfeld selbstständig und im Team ausführen, zur Entwicklung der eigenen Potenziale beitragen, andere Menschen in ihren Arbeitsprozessen anleiten und Projekte koordinieren.

Fachrichtung Sozialmanagement

Ab dem Schuljahr 2016/17 gilt ein neuer Lehrplan mit schulautonomen Vertiefungsbereichen.

Project Based Learning (4. Jahrgang): Entwicklung - Steuerung - Finanzierung

HÖhere Bundeslehranstalt fÜr wirtschaftliche Berufe

Kooperationen: