Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagement QIBB bringt das wirtschaftliche Regelkreisdenken an Schulen: plan – do – check – act . Dadurch wird die Unterrichts- und Personalentwicklung gezielt gefördert. Auf Initiative des Bildungsministeriums werden in diesem systematischen Prozess durch internes und externes Feedback sowie Reflexion alle Maßnahmen begleitet.

Die Qualitätsinitiative Q - HUM steht für kontinuierliche Verbesserung der Bildungs- bzw. Unterrichtsarbeit. Sie betrifft alle wesentlichen Bereiche der Schule und der Schulverwaltung.

Qualitätsziele der HLW19 

Mitarbeit bei bundes- und landesweiten Qualitätszielen

  • Transparenz der Leistungsbeurteilung
  • Maßnahmen zur Individualisierung des Unterrichts ("Der gute Unterricht“ - Methodenvielfalt)
  • Umsetzung des neuen Lehrplans 
  • Fachschule

schulinterne Entwicklungsziele

  • Unterricht mit Schülerinnen und Schülern mit SPF (einjährige Wirtschaftsfachschule, eine Klasse der dreijährigen Fachschule für wirtschaftliche Berufe)
  • Entwicklung und Umsetzung neuer schulautonomer Vertiefungsbereiche im Rahmen des neuen Lehrplans
  • Entrepreneurship Education
  • E-Education - Digitalisierung 
  • PR – Schulprofil neu
  • Anforderungen - sRDP (Abschließende Prüfungen)

Leitbild

Team zur Sicherung der Qualität

QM - Links

Hausordnung - EDV - Nutzung - Verhaltensvereinbarung

kochkurse

Geschichte der Schule