Individuelle Lernbegleitung ILB

galilei

ein Fördermodell im Rahmen der Neuen Oberstufe


INHALTE


Förderung und Begleitung von SchülerInnen mit Lernrückständen

Förderung und Begleitung von SchülerInnen mit Lernschwierigkeiten

Reflexion von persönlichen Lernstrategien, Ressourcen und Stärken

umfassende, zielorientierte und kontrollierte Unterstützung im Lernprozess


ZIELE

bessere schulische Ergebnisse

Verbesserung der Lernsituation

Steigerung der Lernmotivation

Förderung der Leistungsbereitschaft

Vermeidung der Wiederholung der Schulstufe

Vermeidung eines Schulabbruchs


ILB-Prozess

  1. Frühwarnung
  2. Beratendes Gespräch mit Fachlehrer/in und KV
  3. Schüler/in füllt ein Antragsformular aus
  4. Betrauung durch die Direktion
  5. ILB legt den Beginn und die Dauer fest
  6. Hinweis auf Kriterien der Beendigung
  7. Termine werden in die unterrichtsfreie Zeit gelegt
  8. laufende Dokumentation über Gespräche und Vereinbarungen

Unser ILB-Team

Mag. Andrea Flicker

Mag. Sarah Kühr

Mag. Susanne Prenninger

Mag. Bettina Schuster-Winkler

Mag. Petra Weiß